Startseite | JAROCCO
Fort- und Weiterbildungen | JAROCCO
 

Masterstudiengang Archivwissenschaft

Termin: 01.10.2011

Veranstaltungsort:

Potsdam

Beschreibung:

Der Masterstudiengang trägt zur Professionalisierung der archivarischen Fachausbildung in allen Archivsparten, insbesondere aber in den bisher nicht mit Fachkräften besetzten Sparten bei. Dazu gehören u. a. die Kommunalarchive, die oftmals Historiker als archivarische Seiteneinsteiger beschäftigen und der Bereich der Wirtschaftsarchive, die nicht immer von Facharchivaren betreut werden. Die Archive von wissenschaftlichen Einrichtungen wie Hochschulen, Museen, Forschungseinrichtungen etc. kommen als potentielle Arbeitsplätze hinzu. Die Absolventen dieses Studienganges werden aber auch auf Stellen des höheren Archivdienstes in öffentlichen Archiven von Bund und Ländern vorbereitet.

Inhalte:

In Ergänzung zu der „klassischen“ verwaltungsinternen Archivarsausbildung in Deutschland trägt der Masterstudiengang das Charakteristikum des Potsdamer Modells einer integrativen informationswissenschaftlichen Ausbildung mit großen Anteilen an informationstechnologischen und –wissenschaftlichen Kompetenzen. Dieses dreijährige Zusatzstudium soll den in der Berufspraxis häufig anzutreffenden so genannten „Seiteneinsteigern“ die Möglichkeit geben, eine bisher nicht erworbene archivarische Fachqualifikation auf hohem Niveau zu erreichen. Der Studiengang ist für Absolventen anderer geisteswissenschaftlicher Fächer – vom Bachelor, Diplom, Magister Artium, bis zum Master teilweise mit Promotion – geeignet , die die fachliche Zusatzqualifikation für eine aktuelle berufliche Tätigkeit im Archivwesen benötigen.

Der Masterstudiengang ersetzt die langjährig erprobten, erfolgreichen postgradualen Fernweiterbildungskurse, die bis Ende 2008 zur Externenprüfung zum Diplomarchivar vorbereiteten. Bei der Umstellung wurden vor allem die Präsenzzeiten ausgedehnt und das Modulprogramm überarbeitet sowie der Kreis der Lehrenden und Modulverantwortlichen um weitere hauptamtliche Lehrende des Fachbereichs und neue externe Kräfte ergänzt. Weiterhin wird die e-Learning-Plattform MOODLE des Fachbereichs Informationswissenschaften intensiv genutzt, um eine optimale Betreuung zu gewährleisten.

Zielgruppe:

Zugangsvoraussetzungen:
Abgeschlossenes Studium mit dem Abschluss Bachelor, Diplom, Magister Artium, Master.
Eine mindestens 12-monatige Berufserfahrung in einer Archiveinrichtung, die innerhalb eines Zeitraums von zwei Jahren vor Aufnahme des Studiums abgeleistet worden sein muss.
Zum Zeitpunkt der Zulassung muss eine Tätigkeit in einer Archiveinrichtung nachgewiesen werden, damit während des Studiums die berufspraktische Begleitung gesichert ist.

Kategorien:

Anbieter:

FH Potsdam
FB Informationswissenschaften
Harald Arends
Postfach 60 06 08
14406 Potsdam
E-Mail: harald.arends@fh-potsdam.de

arrow_backup zurück


arrow_down weitere Seminare der Kategorie
arrow_down weitere Seminare des Anbieters
Masterstudiengang Bibliotheks- und Informationswissenschaft an der Fachhochschule Köln
Der viersemestrige Masterstudiengang Bibliotheks- und Informationswissenschaft (Master in Library and ...
Doppel-Abschluss/Master Deutscher Idealismus und moderne europäische Philosophie
viersemestriger Masterstudiengang der Uni Jena baut auf Studiengängen mit stark philosophischen Inhalten ...

arrow_up alle Seminare der Kategorie