Startseite | JAROCCO
Fort- und Weiterbildungen | JAROCCO
 

Einführung in Ambient Assisted Living

Termin: 02.02.2015 bis 30.04.2014

Veranstaltungsort:

Rostock

Beschreibung:

Im berufsbegleitenden Zertifikatskurs »Einführung in Ambient Assisted Living« lernen Pflegeprofis und Berufstätige aus anderen Feldern intelligente Technologien für den Einsatz in der Pflege kennen. Sie prüfen im Testlabor altersgerechte Assistenzsysteme auf Praxistauglichkeit und überlegen, wie AAL-Produkte und Systeme im Pflegealltag Menschen unterstützen können. In der Forschungswerkstatt tauschen sie sich mit Wissenschaftlern aus und erfahren, an welchen Systemen und Konzepten derzeit gearbeitet wird.

Inhalte:

Begriffsbestimmung
Aufbau und Funktionsweise von Systemen und Komponenten des Ambient Assisted Living
AAL heute: Überblick über derzeit zur Verfügung stehende altersgerechte Assistenzsysteme
AAL in Zukunft: Einblick in die Forschung zu AAL an der Universität Rostock und anderen wissenschaftlichen Einrichtungen
Best Practice: Beispiele für den Einsatz von AAL in Pflegeeinrichtungen
Finanzierung von AAL

Ziele:

Die Teilnehmenden erwerben fachübergreifende Kompetenzen, die sie in die Lage versetzen, den organisatorischen Einsatz und die Anwendung von technischen Assistenzsystemen im Pflegeprozess, im betreuten Wohnen und in Privatwohnungen bewerten und optimieren zu können.
Sie gewinnen einen Überblick über gegenwärtig verfügbare und in näherer Zukunft zur Verfügung stehende technische Assistenzsysteme. Sie lernen die grundlegenden Eigenschaften und Funktionsweisen von Systemen und Anwendungen des Ambient Assisted Living (AAL) kennen und wissen diese Technologien im Hinblick auf gegenwärtige und zukünftige Einsatzbereiche zu bewerten.
Durch die Vermittlung von grundlegenden Erkenntnissen aus der Forschung und Erprobung von AAL werden die Teilnehmenden in die Lage versetzt, das Potenzial von AAL-Systemen zu erkennen und Konzepte zur Implementierung von AAL in die Praxis zu entwickeln.

Bemerkung:

Lehr- und Lernformen

Im Rahmen des Moduls werden nachfolgende Lehr- und Lernformen angeboten:

Selbststudium von Lehrmaterial
Präsenzseminare mit Übungen
Onlinephase und netzbasierte Kommunikation
Gruppenarbeit und Gruppendiskussion

Arbeitsaufwand

Für den Kurs wird ein Arbeitsaufwand von 90 Stunden berechnet, der sich wie folgt aufgliedert:

30 Stunden Selbststudium
30 Stunden Präsenzveranstaltungen
10 Stunden Onlinephase
20 Stunden Prüfungsleistung

Der Arbeitsaufwand wird in Leistungspunkten ausgewiesen. Ein Arbeitsaufwand von 90 Stunden entspricht drei Leistungspunkten. Der kalkulierte Stundenaufwand für die Präsenzveranstaltung schließt die Vor- und Nachbereitungszeit ein.

Termine:

Termine/Ablauf

Der genaue Ablauf wird zum 1. Oktober bekannt gegeben. Der Kurs beinhaltet zwei Wochenendseminare.



jeweils

Freitag 16.00 - 19.00 Uhr

Samstag 09.00 - 18.00 Uhr

Sonntag 09.00 - 12.00 Uhr

Kategorien:

Anbieter:

Logo Anbieter

Universität Rostock Kurzprofil Kurzprofil

arrow_backup zurück


arrow_down weitere Seminare der Kategorie
arrow_down weitere Seminare des Anbieters
MA Medizinethik
Seit dem Wintersemester 2008/2009 wird an der Universitätsmedizin Mainz der weiterbildende Masterstudiengang ...
Pharmazieökonom/in (FH)
In nur zwei Semestern werden Ihnen fundierte, praxisnahe, fachliche Kenntnisse vermittelt, die vom Marketing ...
Apothekenbetriebswirt/in (FH)
Eine Voraussetzung für Ihren betriebswirtschaftlichen Erfolg als Apotheker bzw. als Apothekerin ist ...
Gesundheitsökonom/in (FH)
Das berufsbegleitend absolvierbare Studium zum bzw. zur "Gesundheitsökonom/in (FH)" vermittelt Ihnen ...
Ärzte ohne Grenzen bietet kostenfreie Online-Präsentation über die Möglichkeiten der Mitarbeit am 28. September 2016
Sie interessieren sich für die Arbeit von Ärzte ohne Grenzen? Vielleicht wollen Sie sogar selbst in ...
Ärzte ohne Grenzen bietet kostenfreie Online-Präsentation über die Möglichkeiten der Mitarbeit für Hebammen und Gynäkologen/innen am 13. Oktober 2016
Sie sind Hebamme oder Gynäkologe/in und interessieren sich für die Arbeit von Ärzte ohne Grenzen? ...
Webinar für OP-Personal am 28. September
Sie interessieren sich für die Arbeit von Ärzte ohne Grenzen? Vielleicht wollen Sie sogar selbst in ...
Ärzte ohne Grenzen bietet kostenfreie Online-Präsentation über die Möglichkeiten der Mitarbeit am 23. Januar 2016
Als Arzt/Ärztin mit Ärzte ohne Grenzen im Ausland arbeiten?

Sie sind Arzt/ Ärztin und interessieren ...
Ärzte ohne Grenzen bietet kostenfreie Online-Präsentation über die Möglichkeiten der Mitarbeit am 3. Mai 2016
Als Pflegekraft mit Ärzte ohne Grenzen im Ausland arbeiten?

Sie sind Pflegekraft und interessieren ...
Ärzte ohne Grenzen bietet kostenfreie Online-Präsentation über die Möglichkeiten der Mitarbeit für alle Berufsgruppen am 15. März 2016
Sie interessieren sich für die Arbeit von Ärzte ohne Grenzen? Vielleicht wollen Sie sogar selbst in ...

arrow_up alle Seminare der Kategorie