Startseite | JAROCCO
Fort- und Weiterbildungen | JAROCCO
 

Masterstudiengang „Krankenhauspharmazie“ an der Dresden International University

Termin: 10.10.2011

Veranstaltungsort:

Dresden

Beschreibung:

Am 10.10.2011 startet der neue berufsbegleitende Masterstudiengang „Krankenhauspharmazie“ an der Dresden International University (DIU) in Kooperation mit der Goethe-Universität Frankfurt/Main.

Ziele:

Ziel der Qualifizierung ist es, die Arzneimitteltherapie im klinischen Alltag patientenorientiert, sicher und wirtschaftlich zu gestalten und dabei auch unerwünschte Wirkungen und Interaktionen verabreichter Medikamente zu berücksichtigen. Dies gilt mehr denn je angesichts neuer Behandlungsmöglichkeiten und zunehmend spezifischer Patientengruppen. Die Anwendung von Arzneimitteln in der Klinik wird immer komplexer. Daher braucht das Krankenhaus einen qualifizierten Krankenhausapotheker, der den gesamten Prozess der Arzneimitteltherapie und -versorgung - von der Beschaffung bis zur Anwendung am Patienten - optimieren und den Arzt auf Augenhöhe beraten kann.

In sechs Modulen vermitteln hochqualifizierte Wissenschaftler und erfahrene Dozenten den Studierenden Kenntnisse u.a. zu:

- Krankheitsbildern und entsprechender Pharmakotherapie
- Management
- Gesundheits- und Pharmakoökonomie
- Arzneimittelherstellung und Analytik
- Klinischer Pharmazie
- Recht und Qualitätsmanagement

Zielgruppe:

Das Studium dauert vier Semester, mit Präsenzveranstaltungen in Dresden und Frankfurt/Main und richtet sich an approbierte Apotheker. Sie sollten über eine mindestens zweijährige Berufserfahrung als Krankenhausapotheker verfügen und aktuell in diesem Bereich arbeiten. 20 Studienplätze stehen zur Verfügung. Nach Studienabschluss erhalten die erfolgreichen Absolventen den international anerkannten Titel „Master of Science“. Die Bewerbung um ein Teilstipendium ist möglich.

Interessenten haben die Möglichkeit, sich zum Tag der offenen Tür am 27.08.2011 individuell vor Ort zu informieren und offene Fragen in einem persönlichen Gespräch zu klären.

Ihre Ansprechpartnerin ist:
Jana Smitkiewicz
Freiberger Str. 37
01067 Dresden

Tel.: 0351 40470-122
Fax: 0351 40470-110
Mail: pharmazie@di-uni.de

Kategorien:

Anbieter:

Dresden International University
Jana Smitkiewicz
Freiberger Str. 37
01067 Dresden
Telefon: 0351 40470-122
Fax: 0351 40470-110
E-Mail: pharmazie@di-uni.de

arrow_backup zurück


arrow_down weitere Seminare der Kategorie
arrow_down weitere Seminare des Anbieters
MA Medizinethik
Seit dem Wintersemester 2008/2009 wird an der Universitätsmedizin Mainz der weiterbildende Masterstudiengang ...
Pharmazieökonom/in (FH)
In nur zwei Semestern werden Ihnen fundierte, praxisnahe, fachliche Kenntnisse vermittelt, die vom Marketing ...
Apothekenbetriebswirt/in (FH)
Eine Voraussetzung für Ihren betriebswirtschaftlichen Erfolg als Apotheker bzw. als Apothekerin ist ...
Gesundheitsökonom/in (FH)
Das berufsbegleitend absolvierbare Studium zum bzw. zur "Gesundheitsökonom/in (FH)" vermittelt Ihnen ...
Ärzte ohne Grenzen bietet kostenfreie Online-Präsentation über die Möglichkeiten der Mitarbeit am 28. September 2016
Sie interessieren sich für die Arbeit von Ärzte ohne Grenzen? Vielleicht wollen Sie sogar selbst in ...
Ärzte ohne Grenzen bietet kostenfreie Online-Präsentation über die Möglichkeiten der Mitarbeit für Hebammen und Gynäkologen/innen am 13. Oktober 2016
Sie sind Hebamme oder Gynäkologe/in und interessieren sich für die Arbeit von Ärzte ohne Grenzen? ...
Webinar für OP-Personal am 28. September
Sie interessieren sich für die Arbeit von Ärzte ohne Grenzen? Vielleicht wollen Sie sogar selbst in ...
Ärzte ohne Grenzen bietet kostenfreie Online-Präsentation über die Möglichkeiten der Mitarbeit am 23. Januar 2016
Als Arzt/Ärztin mit Ärzte ohne Grenzen im Ausland arbeiten?

Sie sind Arzt/ Ärztin und interessieren ...
Ärzte ohne Grenzen bietet kostenfreie Online-Präsentation über die Möglichkeiten der Mitarbeit am 3. Mai 2016
Als Pflegekraft mit Ärzte ohne Grenzen im Ausland arbeiten?

Sie sind Pflegekraft und interessieren ...
Ärzte ohne Grenzen bietet kostenfreie Online-Präsentation über die Möglichkeiten der Mitarbeit für alle Berufsgruppen am 15. März 2016
Sie interessieren sich für die Arbeit von Ärzte ohne Grenzen? Vielleicht wollen Sie sogar selbst in ...

arrow_up alle Seminare der Kategorie