Startseite | JAROCCO
Fort- und Weiterbildungen | JAROCCO
 

Fernstudium „Europäisches Umweltrecht“ an der Universität in Koblenz

Termin: 01.04.2011

Veranstaltungsort:

Koblenz

Beschreibung:

Auch 2011 wird das Zentrum für Fernstudien und Universitäre Weiterbildung (ZFUW) der Universität Koblenz-Landau wieder seinen berufsbegleitenden Fernstudienkurs „Europäisches Umweltrecht“ anbieten. Neben Grundlagen zu Geschichte, Aufbau und Arbeitsweise der Europäischen Union sowie zur Allgemeinen EU-Umweltpolitik werden Kenntnisse zum europäischen Naturschutz-, Gewässerschutz- und Immissionsschutzrecht ebenso wie zum Abfall-, Chemikalien- und Biotechnologierecht vermittelt. Der Kurs startet im April 2011 und endet mit einem zweitägigen Seminar am 19. und 20. August in Koblenz. Anmeldeschluss ist der 15. März 2011.

Seit nunmehr zehn Jahren richtet die Universität Koblenz-Landau alljährlich einen berufsbegleitenden Fernstudienkurs zum europäischen Umweltrecht aus. Die Nachfrage nach diesem wissenschaftlichen Weiterbildungsangebot ist ungebrochen: Etwa 40 Studierende aus dem gesamten Bundesgebiet und dem europäischen Ausland informieren sich jedes Jahr über die Grundlagen der Europäischen Union und über aktuelle Tendenzen auf dem Gebiet des sich schnell fortentwickelnden EU-Umweltrechts. Auch im kommenden Jahr wird die Universität die Maßnahme daher wieder anbieten.

Die Konzeption dieses viermonatigen Kurses als berufsbegleitendes Fernstudium kommt gerade Berufstätigen mit einem meist eng begrenzten Zeitbudget sehr entgegen. Didaktisch aufbereitete Fernstudienmaterialien und eine über Internet erreichbare E-Learning-Plattform garantieren ein hohes Maß an räumlicher und zeitlicher Unabhängigkeit, das Studium kann überwiegend von zu Hause oder vom Arbeitsplatz aus bewältigt werden. Lediglich für ein zweitägiges Abschlussseminar müssen die Teilnehmer/innen nach Koblenz reisen.

Inhalte:

Thematische Schwerpunkte des Kurses sind unter anderem die Geschichte und Strukturen der Europäischen Union, Grundlagen der europäischen Gesetzgebung, Konzepte der EU-Umweltpolitik, Umweltverfassungs- und Umweltvölkerrecht, planerische und ökonomische Instrumente sowie das europäische Naturschutz-, Gewässerschutz- und Immissionsschutzrecht wie auch das Chemikalien-, Gentechnik- und Abfallrecht.

Zielgruppe:

Das Weiterbildungsangebot wendet sich in erster Linie an Naturwissenschaftler/innen und Ingenieure/innen, doch auch Absolventen/innen anderer Fachrichtungen können zugelassen werden.
Bei fehlendem Hochschulabschluss wird eine berufliche Tätigkeit im Umweltbereich vorausgesetzt. Anmeldeschluss für das Sommersemester 2011 ist der 15. März 2011.

Ansprechpartner:
Norbert Juraske
Universität Koblenz-Landau – Zentrum für Fernstudien und Universitäre Weiterbildung
Universitätsstraße 1
56070 Koblenz

Tel. : 0261/287-1520
Fax: 0261/287-1521
E-Mail: eelaw@uni-koblenz.de
Internet: http://www.uni-koblenz-landau.de/koblenz/zfuw/Angebote/wfu/eelaw
Weitere Informationen:
http://www.uni-koblenz-landau.de/koblenz/zfuw/Angebote/wfu/eelaw

Kategorien:

Anbieter:

Universität Koblenz-Landau
Zentrum für Fernstudien und Universitäre Weiterbildung (ZFUW)
Norbert Juraske
Universitätsstraße 1
56070 Koblenz
Telefon: 0261/287-1520
Fax: 0261/287-1521
E-Mail: eelaw@uni-koblenz.de

arrow_backup zurück


arrow_down weitere Seminare der Kategorie
arrow_down weitere Seminare des Anbieters
Ärzte ohne Grenzen bietet kostenfreie Online-Präsentation über die Möglichkeiten der Mitarbeit für Logistiker, Techniker und Ingenieure am 13. April 2016
Sie interessieren sich für die Arbeit von Ärzte ohne Grenzen? Vielleicht wollen Sie sogar selbst in ...
Ärzte ohne Grenzen bietet kostenfreie Online-Präsentation über die Möglichkeiten der Mitarbeit für alle Berufsgruppen am 15. März 2016
Sie interessieren sich für die Arbeit von Ärzte ohne Grenzen? Vielleicht wollen Sie sogar selbst in ...
Juristische und normative Anforderungen in der technischen Dokumentation
Dieser Weiterbildungskurs richtet sich an Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter von Unternehmen oder freiberuflich ...
Technische Dokumentation und Kommunikation: Strukturierung und Modellierung von Informationen
Das Modul richtet sich an Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter von Unternehmen oder freiberuflich Selbstständige, ...
Technischer und integrativer Umweltschutz
Das Modul richtet sich an Mitarbeiter von Umweltbehörden, Ingenieur- und Planungsbüros sowie Interessierte, ...
Ärzte ohne Grenzen bietet kostenfreie Online-Präsentation über die Möglichkeiten der Mitarbeit am 18. März
Ärzte ohne Grenzen lädt medizinisches Personal, als auch technisch versierte Berufsgruppen, zu kostenfreien ...
Grundlagen der Technischen Dokumentation
Ziel dieser Weiterbildung ist es, die Grundpfeiler der Technischen Dokumentation zu vermitteln und die ...
Textproduktion und Übersetzungen in der Technischen Dokumentation
Inhalte

Die vermittelten Inhalte lehnen sich an die „Qualifizierungsbausteine für Technische Redakteure“ ...
Kompaktweiterbildung zur Spezialisierung in Technischer Dokumentation
Der Kurs qualifiziert für das neue Berufsfeld Technischer Redakteur, das auf dem Arbeitsmarkt stark ...
Ärzte ohne Grenzen bietet kostenfreie Online-Präsentation über die Möglichkeiten der Mitarbeit am 25. September 2014
Ärzte ohne Grenzen lädt medizinisches Personal, als auch technisch versierte Berufsgruppen, zu kostenfreien ...

arrow_up alle Seminare der Kategorie