Startseite | JAROCCO
Fort- und Weiterbildungen | JAROCCO
 

Menschenbild und Werte in christlicher Perspektive - Neuer Master-Studiengang an der Uni Regensburg

Termin: 01.04.2011

Veranstaltungsort:

Regensburg

Beschreibung:

Nicht nur im Feld der Bachelor-Studiengänge rüstet die Universität Regensburg im kommenden Sommersemester 2011 auf. Um der großen Zahl von Studierenden, die im nächsten Jahr noch durch den doppelten Abiturjahrgang in Bayern verstärkt wird, ein möglichst breites Studienangebot zu gewährleisten, bietet die Universität Regensburg ab Sommer 2011 mit dem Studiengang „Menschenbild und Werte in christlicher Perspektive“ auch ein neues Angebot im Master-Bereich an. Der Studiengang wird von der Fakultät für Katholische Theologie getragen und koordiniert (Prof. Dr. Bernhard Laux) und in interdisziplinärer Zusammenarbeit durchgeführt. Beteiligt sind neben der Katholischen Theologie auch die Fächer Medizin, Pädagogik, Jura und Wirtschaftswissenschaften.

Ethische Kompetenz wird zunehmend zu einer der wichtigsten Qualifikationen – in der persönlichen Lebensgestaltung und in der beruflichen Praxis. Unsere moderne Gesellschaft verzeichnet einen enormen Zuwachs an wissenschaftlichen Erkenntnissen und Gestaltungsmöglichkeiten. Die gesteigerte Effizienz und die weitreichenden Gestaltungsmöglichkeiten bedürfen jedoch der ethischen Ausrichtung, damit sie dem Gelingen des Lebens, dem sozialen Zusammenhalt und der gesellschaftlichen Entwicklung dienen. In vielen Gesellschaftsbereichen ist deshalb die Hinwendung zu Wertefragen und normativen Prinzipien unübersehbar.

Der neue Master-Studiengang will in diesem Zusammenhang Fachkompetenzen in ethischen Fragen vermitteln. Er fördert die ethische Analyse- und Urteilsfähigkeit auf der Grundlage christlicher Anthropologie und Ethik. Die Studierenden sollen in die Lage versetzt werden, in komplexen Handlungssituationen mit unterschiedlichen Systemlogiken und unterschiedlichen Erwartungen differenziert, integrativ und innovativ nach Lösungen zu suchen, die sach- und menschengerecht sind, also ethischen Ansprüchen genügen. Das Studium umfasst neben einer Einführung in die Theologie vertiefende Module zur Anthropologie, Ethik und Wertekommunikation. Dies ermöglicht den Studierenden, anthropologischen und ethischen Fragen exemplarisch entweder mit Blick auf Wirtschaft und Unternehmen, auf Medizin und Pflege oder auf den Bildungsbereich nachzugehen.

Ziele:

Der Studiengang qualifiziert dabei in zweifacher Hinsicht für den Arbeitsmarkt. Aufbauend auf einen ersten, berufsqualifizierenden Abschluss fördert er zum einen die Fähigkeit zur ethischen Reflexion und Gestaltung im entsprechenden Berufsfeld und erhöht dadurch die Berufsqualifikation. Die fundierten Kenntnisse und Kompetenzen in Anthropologie und Ethik aus christlicher Perspektive steigern andererseits die Qualifikation für eine berufliche Tätigkeit im kirchlichen Kontext. Kirchliche Einrichtungen, die ganz unterschiedliche Abschlüsse und Berufe benötigen, gehören zu den größten Arbeitgebern in Deutschland.

Der Masterstudiengang ist „nicht-konsekutiv“, er führt demnach nicht einen spezifischen Bachelor-Studiengang fort, sondern ist offen für Absolventen ganz unterschiedlicher grundständiger Studiengänge, die Kompetenz in anthropologischen und ethischen Fragen erwerben wollen. Zugangsvoraussetzung ist ein Hochschulabschluss in einem geistes-, sozial-, wirtschafts- oder humanwissenschaftlichen Fach oder in Katholischer Theologie. Die Regelstudienzeit beträgt 3 Semester, sofern das grundständige bzw. „erste“ Studium mindestens 7 Semester umfasst hat. Ein Studienbeginn ist jeweils zum Winter- oder Sommersemester möglich. Die Anmeldefrist für das Sommersemester 2011 ist der 30. Dezember 2010; für das Wintersemester 2011/12 der 1. Juni 2011.

Ansprechpartner für Medienvertreter:
Prof. Dr. Bernhard Laux
Universität Regensburg
Fakultät für Katholische Theologie
Tel.: 0941 943-1529/1574
Bernhard.Laux@theologie.uni-regensburg.de

Kategorien:

Anbieter:

Universität Regensburg
Prof. Dr. Bernhard Laux
Fakultät für Katholische Theologie
Telefon: 0941 943-1529/1574
E-Mail: Bernhard.Laux@theologie.uni-regensburg.de

arrow_backup zurück


arrow_down weitere Seminare der Kategorie
arrow_down weitere Seminare des Anbieters
Management von Kultur- und Non-Profit-Organisationen
Kulturmanager, Medienmanager sowie Manager von Non-Profit-Organisationen bewegen sich in einem Spannungsfeld ...
Masterstudiengang Bibliotheks- und Informationswissenschaft an der Fachhochschule Köln
Der viersemestrige Masterstudiengang Bibliotheks- und Informationswissenschaft (Master in Library and ...
Indologie: Neuer Master-Studiengang „Karnataka Studies“ in Planung
Studierende mit Interesse an Indien können sich freuen: Zum Wintersemester 2011/12 starten die Indologen ...
Deutschlands ersten Master-Studiengang Kulturvermittlung in Hildesheim studieren
Im Herbst 2011 startet an der Stiftung Universität Hildesheim der erste Masterstudiengang Kulturvermittlung ...
Ethik der Textkulturen: ein interdisziplinäres Master-Angebot für engagierte Geisteswissenschaftler
Zum Wintersemester 2011/2012 können sich qualifizierte Studierende geisteswissenschaftlicher Disziplinen ...
Auszeichnung als ERASMUS MUNDUS-Universität - Erster Afrikanisch-Europäischer Masterstudiengang im Bereich Migration
„European Master in Migration and Intercultural Relations“ (EMMIR) – so heißt das von der Universität ...
Kulturtourismus – Berufsbegleitende Weiterbildung der Fachhochschule Potsdam
Ende Oktober 2010 startet die Fachhochschule Potsdam in einem Kooperationsverbund mit renommierten Partnerinnen ...
Zwischen Kulturwissenschaften und Informatik: Masterstudiengang Computing in the Humanities (CitH) der Universität Bamberg
Die Otto-Friedrich-Universität Bamberg führt zum Beginn des Wintersemesters 2010/2011 den neuen Master-Studiengang ...
Binationaler Master-Studiengang Juristisches Übersetzen und Dolmetschen
Hochschule Magdeburg-Stendal startet neuen internationalen Studiengang ERASMUS-Intensivprogramm zur Vorbereitung ...
Erster berufsbegleitender Master-Studiengang für Familienunternehmer in Europa startet an der Zeppelin Universität
Die Zeppelin Universität (ZU) Friedrichshafen bietet ab Herbstsemester 2010 den ersten und einzigen ...

arrow_up alle Seminare der Kategorie