Datenschutz | JAROCCO
 
Gemäß § 4g BDSG hat der Beauftragte für den Datenschutz auf Antrag Jedermann in geeigneter Weise die in § 4e BDSG festgelegten Angaben verfügbar zu machen. Dieser Verpflichtung kommen wir hier unmittelbar nach und verzichten damit auf den individuellen Antrag Ihrerseits.

1. Erhebung und Verarbeitung persönlicher Daten

Wir freuen uns über Ihren Besuch unserer Internetpräsenz und Ihrem Interesse an unserem Unternehmen. Ihre Privatsphäre und den Schutz Ihrer persönlichen Daten nehmen wir dabei sehr ernst. Wir möchten, dass Sie sich beim Besuch auf unseren Internetseiten sicher und wohl fühlen.

Mehrheitlich können Sie die Seiten von JAROCCO besuchen, ohne dass wir persönliche Daten von Ihnen benötigen. Wir erfahren nur den Namen Ihres Internet-Providers sowie die Seiten unseres Unternehmens, die Sie besuchen. Diese Informationen werden von uns nicht ausgewertet. Aus technischen Gründen benutzt JAROCCO auf einigen Seiten sog. Cookies, kleine Dateien, die der Web-Browser auf Ihre Hardware setzt. Diese sind für die uneingeschränkte Nutzung der JAROCCO-Plattform notwendig; Wir können Ihnen unsere Leistung individueller zur Verfügung stellen. Die Cookies werden nicht zur Authentifizierung unserer Besucher verwendet oder in irgendeiner Weise ausgewertet.

2. Zweckbestimmung der Datenerhebung, -verarbeitung, –nutzung und –weiterleitung

Gegenstand des Unternehmens: JAROCCO verfolgt das Ziel, ein Netzwerk für Akademiker mit interdisziplinärer Ausrichtung zu schaffen und die Wünsche hochqualifizierter Fach- und Führungskräfte mit den Interessen potentieller Arbeitgeber zu verknüpfen. Insbesondere soll die Plattform dazu beitragen, dass freie Vakanzen in Unternehmen direkt und ohne zeitliche Verzögerung geeignete Kandidaten erreichen. Die Identifizierung von Personal für Fachdienstleistungen durch JAROCCO-Mitarbeiter hat ebenfalls zum Ziel, Akademiker in Beschäftigungsverhältnisse zu bringen. JAROCCO möchte dazu beitragen, dass im In- und Ausland hochqualifizierte Akademiker über freie Vakanzen unterrichtet werden und ihre Karrierechancen wahrnehmen. Die Datenerhebung, -verarbeitung, –nutzung und –weiterleitung erfolgt zur Ausübung des oben genannten Zweckes.

3. Personenbezogene Daten

Das von JAROCCO angebotene Dienstleistungsspektrum erfordert die Erhebung, Verarbeitung, Nutzung und Weiterleitung personenbezogener Daten gem. §33 Abs. I BDSG. Im Wesentlichen werden folgende personenbezogenen Daten erhoben, verarbeitet, genutzt und weitergeleitet, sofern diese zur Erfüllung der unter Ziffer 2 genannten Zwecke erforderlich sind: Name Adresse (Straße, Hausnummer, Postleitzahl, Ort) Handy, Telefon, Fax E‑Mail‑Adresse. Bei Eingabe der Profildaten besteht die Möglichkeit, ein Portrait-Bild hochzuladen. Unternehmen können dieses Bild bei der Bereitstellung in ihrem Account einsehen. Aus diesem Grund ist die Einstellung des Bildes keine Pflichtangabe. Sollten eine Anzeige des Portrait-Bildes nicht gewünscht sein, kann der Nutzer auf das Hochladen verzichten. Die Preisgabe aller unter Ziffer 3 genannten Daten des Nutzers erfolgt ausdrücklich auf freiwilliger Basis.

4. Geplante Datenübermittlung

Unternehmen haben ohne Ausnahme ohne die ausdrückliche vorherige Zustimmung des Nutzers keinen Zugang zu personenbezogenen Daten. Jeder Nutzer ist und bleibt anonym. Eine Übermittlung von personenbezogenen Daten an Dritte im Rahmen der Erbringung der Dienstleistungen und damit an Kunden von JAROCCO findet nur statt, wenn dies zuvor dem Nutzer kenntlich gemacht und die Übertragung vom Nutzer durch eine eindeutige und bewusste Handlung elektronisch ausgelöst worden ist.

Es erfolgt keine Weitergabe von personenbezogenen Daten an Dritte für andere Zwecke, insbesondere nicht für Zwecke der Werbung und Marktforschung.

5. Analyse-Tools

Tracking-Tools
Die im Folgenden aufgeführten und von uns eingesetzten Tracking-Maßnahmen werden auf Grundlage des Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO durchgeführt. Mit den zum Einsatz kommenden Tracking-Maßnahmen wollen wir eine bedarfsgerechte Gestaltung und die fortlaufende Optimierung unserer Webseite sicherstellen. Zum anderen setzen wir die Tracking-Maßnahmen ein, um die Nutzung unserer Webseite statistisch zu erfassen und zum Zwecke der Optimierung unseres Angebotes für Sie auszuwerten. Diese Interessen sind als berechtigt im Sinne der vorgenannten Vorschrift anzusehen. Die jeweiligen Datenverarbeitungszwecke und Datenkategorien sind aus den entsprechenden Tracking-Tools zu entnehmen.

a) Google Analytics
Zum Zwecke der bedarfsgerechten Gestaltung und fortlaufenden Optimierung unserer Seiten nutzen wir Google Analytics, ein Webanalysedienst der Google Inc. (https://www.google.de/intl/de/about/) (1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA; im Folgenden „Google“). In diesem Zusammenhang werden pseudonymisierte Nutzungsprofile erstellt und Cookies (siehe unter Ziff. 4) verwendet. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website wie Browser-Typ/-Version, verwendetes Betriebssystem, Referrer-URL (die zuvor besuchte Seite), Hostname des zugreifenden Rechners (IP-Adresse), Uhrzeit der Serveranfrage, werden an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Die Informationen werden verwendet, um die Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen zu Zwecken der Marktforschung und bedarfsgerechten Gestaltung dieser Internetseiten zu erbringen. Auch werden diese Informationen gegebenenfalls an Dritte übertragen, sofern dies gesetzlich vorgeschrieben ist oder soweit Dritte diese Daten im Auftrag verarbeiten. Es wird in keinem Fall Ihre IP-Adresse mit anderen Daten von Google zusammengeführt. Die IP-Adressen werden anonymisiert, so dass eine Zuordnung nicht möglich ist (IP-Masking). Sie können die Installation der Cookies durch eine entsprechende Einstellung der Browser-Software verhindern; wir weisen jedoch darauf hin, dass in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich genutzt werden können. Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem Sie ein Browser-Add-on herunterladen und installieren (https://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de). Alternativ zum Browser-Add-on, insbesondere bei Browsern auf mobilen Endgeräten, können Sie die Erfassung durch Google Analytics zudem verhindern, indem Sie auf diesen Link klicken. Es wird ein Opt-out-Cookie gesetzt, das die zukünftige Erfassung Ihrer Daten beim Besuch dieser Website verhindert. Der Opt-out-Cookie gilt nur in diesem Browser und nur für unsere Website und wird auf Ihrem Gerät abgelegt. Löschen Sie die Cookies in diesem Browser, müssen Sie das Opt-out-Cookie erneut setzen. Weitere Informationen zum Datenschutz im Zusammenhang mit Google Analytics finden Sie etwa in der Google Analytics-Hilfe(https://support.google.com/analytics/answer/6004245?hl=de).

b) Google Adwords Conversion Tracking
Um die Nutzung unserer Webseite statistisch zu erfassen und zum Zwecke der Optimierung unserer Website für Sie auszuwerten, nutzen wir ferner das Google Conversion Tracking. Dabei wird von Google Adwords ein Cookie (siehe Ziffer 4) auf Ihrem Rechner gesetzt, sofern Sie über eine Google-Anzeige auf unsere Webseite gelangt sind. Diese Cookies verlieren nach 30 Tagen ihre Gültigkeit und dienen nicht der persönlichen Identifizierung. Besucht der Nutzer bestimmte Seiten der Webseite des Adwords-Kunden und das Cookie ist noch nicht abgelaufen, können Google und der Kunde erkennen, dass der Nutzer auf die Anzeige geklickt hat und zu dieser Seite weitergeleitet wurde. Jeder Adwords-Kunde erhält ein anderes Cookie. Cookies können somit nicht über die Webseiten von Adwords-Kunden nachverfolgt werden. Die mithilfe des Conversion-Cookies eingeholten Informationen dienen dazu, Conversion-Statistiken für Adwords-Kunden zu erstellen, die sich für Conversion-Tracking entschieden haben. Die Adwords-Kunden erfahren die Gesamtanzahl der Nutzer, die auf ihre Anzeige geklickt haben und zu einer mit einem Conversion-Tracking-Tag versehenen Seite weitergeleitet wurden. Sie erhalten jedoch keine Informationen, mit denen sich Nutzer persönlich identifizieren lassen. Wenn Sie nicht an dem Tracking-Verfahren teilnehmen möchten, können Sie auch das hierfür erforderliche Setzen eines Cookies ablehnen – etwa per Browser-Einstellung, die das automatische Setzen von Cookies generell deaktiviert. Hierdurch können Sie jedoch möglicherweise nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich nutzen. Sie werden dann nicht in die Conversion-Tracking Statistiken aufgenommen. Des Weiteren können Sie in den Einstellungen für Werbung bei Google für Sie personalisierte Werbung deaktivieren. Eine Anleitung dazu finden Sie unter https://support.google.com/ads/answer/2662922?hl=de.  Darüber hinaus können Sie die Verwendung von Cookies durch Drittanbieter deaktivieren, indem sie die Deaktivierungsseite der Netzwerkwerbeinitiative (Network Advertising Initiative) unter https://www.networkadvertising.org/choices/ aufrufen und die dort genannten weiterführenden Information zum Opt-Out umsetzen. Weiterführende Informationen sowie die Datenschutzerklärung von Google finden Sie unter: https://www.google.de/policies/privacy/.

6. Regelfristen für die Löschung der Daten

Der Gesetzgeber hat vielfältige Aufbewahrungspflichten und Fristen erlassen. Nach Ablauf dieser gesetzlichen Fristen oder satzungsgemäßen Fristen oder vertraglichen Aufbewahrungsfristen werden die entsprechenden Daten routinemäßig gelöscht. Sofern Daten hiervon nicht berührt sind, werden diese gelöscht, wenn die unter Ziffer 2 genannten Zwecke wegfallen.

7. Gewährleistung der Sicherheit § 9 BDSG

Wir setzen technische und organisatorische Sicherheitsmaßnahmen ein, um die von uns verwalteten Daten gegen zufällige oder vorsätzliche Manipulationen, Verlust, Zerstörung oder gegen den Zugriff unberechtigter Personen zu schützen. Unsere Sicherheitsmaßnahmen werden entsprechend der technologischen Entwicklung fortlaufend verbessert.

8. Auskunftsrecht

Auf Anforderung teilen wir Ihnen schriftlich entsprechend dem geltenden Recht mit, ob und welche persönlichen Daten über Sie bei uns gespeichert sind und wie sie verwendet werden. Eine Einwilligung in die Nutzung der personenbezogenen Daten kann jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen werden. Bitte senden Sie uns hierzu eine E-Mail an info@jarocco.de

gez. Dipl.-Ing. Thomas Jahn & M.A. Susanne Rost
JAROCCO | Netzwerk für Akademiker
Germanenstr. 134
12524 Berlin